25. Dez 2019

Leiter (w/m/d) des Nahverkehrsamtes und des kommunalen Verkehrsverbundes TUTicket in Tuttlingen

admin Überall

Stellenbeschreibung

Der Landkreis Tuttlingen mit seinen 39 Gemeinden und ca. 140.000 Einwohnern liegt in einem der landschaftlich reizvollsten Gebiete Baden-Württembergs. Im Gegensatz zu anderen ländlich strukturierten Regionen hat die Industrialisierung im Kreis Tuttlingen bereits sehr früh eingesetzt und ein außergewöhnliches Niveau erreicht. Damit verbinden sich eine hohe Lebensqualität mit einer attraktiven wirtschaftlichen Dynamik.

Im Nahverkehrsamt des Landkreises ist unter anderem der Verkehrsverbund TUTicket angesiedelt. Neben 29 Buslinien wird den Kunden mit dem „Ringzug“ ein S-Bahn-ähnliches Schienensystem, das im ländlichen Raum Deutschlands seinesgleichen sucht, angeboten. Bedeutende Themen in den kommenden Jahren sind dabei anstehende Infrastrukturprojekte und die Digitalisierung. Die Zielsetzung der Amtsleitung liegt in der Gestaltung eines modernen, innovativen und nachhaltigen ÖPNV- und Mobilitätsangebotes für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises.

Die Stelle des Amtsleiters ist derzeit unbesetzt und wird kommissarisch durch den Stellvertreter geführt. Daher sucht das Landratsamt Tuttlingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Leiter (w/m/d) des Nahverkehrsamtes und des kommunalen Verkehrsverbundes TUTicket

Zu den Hauptaufgaben zählen:

  • Weiterentwicklung der innovativen und nachhaltigen Mobilitätsangebote
  • Vertretung der Interessen gegenüber dem Land, den Nachbarverbünden, den Unternehmen und anderen Organisationen
  • Verantwortung für alle Bereiche des Öffentlichen Personennahverkehrs (Verkehrsverbund, Tarifverbund, Aufgaben nach dem Personenbeförderungsgesetz und dem ÖPNV-Gesetz Baden-Württemberg), Schülerbeförderung, Finanzen und Controlling sowie IT im Nahverkehrsamt
  • Weiterentwicklung des Ringzugs und Vertretung des Kreises im Zweckverband Ringzug
  • Vertretung des Verkehrs- und Tarifverbundes TUTicket in der Arbeitsgemeinschaft der Verbünde in Baden-Württemberg

Das Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise in den Studiengängen Verkehrswesen, Verwaltungswissenschaften oder Betriebswirtschaftslehre
  • Einschlägige Berufserfahrung bzw. Beratertätigkeit in den Bereichen Verkehrswesen, Mobilität und Verkehr oder Nahverkehrsplanung
  • Vergleichbare Führungserfahrung in der Verkehrswirtschaft sowie der Nachweis entsprechender Führungskompetenz
  • Persönliches Engagement und Begeisterungsfähigkeit für den ÖPNV bzw. zum Thema Mobilität
  • Unternehmerisches Denken und Handeln verbunden mit einer ausgeprägten persönlichen und sozialen Kompetenz, Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Politik und Verwaltung

Sofern Sie diese interessante und verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen möchten, übersenden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen vorzugsweise per E-Mail an die Odgers Berndtson Unternehmensberatung GmbH, z.Hd. Herrn Klaus Hansen, Taunustor 1, 60310 Frankfurt am Main, Telefonnummer: 069/95777-212, E-Mail: klaus.hansen@odgersberndtson.com.

Arbeitgeber: Landratsamt Tuttlingen
Arbeitsort: Tuttlingen

Link zu allen Details und Bewerbung

Unbegrenzt.

Für diesen Job bewerben