25. Dez 2019

Wissenschaftler (m/w/d) Elektromagnetische Beschleunigung in Weil am Rhein

admin Überall

Stellenbeschreibung

Das Deutsch-Französische Forschungs­institut Saint-Louis (ISL) , im Drei­ländereck Deutsch­land, Frank­reich und der Schweiz, ist eine inter­national anerkannte und in einem globalen wissen­schaftlich-industriellen Netzwerk verankerte Forschungs­einrichtung. Unsere Forschungs­schwer­punkte liegen auf verschiedenen sicherheits- und verteidigungs­relevanten Gebieten. Wir arbeiten sowohl im Bereich der Grundlagen­forschung als auch anwendungs­orientiert. Dabei gewinnt die Nutzung unserer Forschungs­ergebnisse auch für zivile Anwendungen zunehmend an Bedeutung.

Wir suchen neugierige und engagierte Mitarbeiter. Menschen mit dem Ehrgeiz, gemeinsam mit uns etwas zu bewegen – und mit dem Anspruch, ihre persönlichen Karrierechancen bei uns zu verwirklichen.

Wir bieten Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine spannende Tätigkeit als

Wissenschaftler (m/w/d) Elektromagnetische Beschleunigung Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

  • Mitarbeit an den Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der elektromagnetischen Beschleunigung
  • Planung, Ausführung und Auswertung von Experimenten im Team
  • Modellierung und Simulation
  • Publikation Ihrer Ergebnisse in Zeitschriften und bei Vorträgen auf Konferenzen
  • Beobachtung der internationalen Forschungstätigkeiten

Ihre Qualifikation – fundiert und adäquat

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master / Diplom) der Physik oder Elektrotechnik mit Promotion im Bereich der Experimentalphysik oder Elektrotechnik

Ihre Kenntnisse und Erfahrungen – auf folgenden Gebieten von Vorteil

  • Hochleistungsimpulstechnik, Festkörpermechanik
  • Konzeption und Durchführung von Experimenten

Ihre sonstigen Fähigkeiten

  • Gute Englischkenntnisse, Grundkenntnisse in Französisch von Vorteil
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Eigeninitiative und gründliche Arbeitsweise

Was bieten wir?

Die Besetzung der Stelle ist zunächst für fünf Jahre vorgesehen, eine Verlängerung ist möglich. Das Institut bietet eine attraktive Vergütung, gleitende Arbeitszeit und vielfältige Möglichkeiten der Fortbildung.

Wenn Sie sich von dieser Herausforderung angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre voll­ständigen Bewerbungs­unterlagen (Motivations­schreiben, tabellarischer Lebens­lauf, Schul­abschluss-, Examens- und Arbeits­zeugnisse, Führungs­zeugnis zur Vorlage beim Arbeit­geber, Beurteilungen und sonstige relevante Nachweise). Bitte senden Sie diese unter Angabe des Kennwortes „ ERG-S “ an:

Deutsch-Französisches Forschungsinstitut Saint-Louis
Frau Isabel BORCHERT
Postfach 1260
79576 Weil am Rhein, Deutschland
Tel.: +33 (0)3 89 69 51 31
humanresources@isl.eu

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht.

© ISL 2018 – Realisation ISL – August 2018







Arbeitgeber: Deutsch-Französisches Forschungsinstitut Saint-Louis
Arbeitsort: Weil am Rhein

Link zu allen Details und Bewerbung

Unbegrenzt.

Für diesen Job bewerben