25. Dez 2019

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Regionalentwicklung mit Schwerpunkt Marketing und Vertrieb im Projekt „Digitales Dorf“ in Grafenau

admin Überall

Stellenbeschreibung

Qualität der Lehre, zukunftsorientierte Forschung und individuelle Weiterbildung: Unseren Erfolg belegen positive Rankings und die hohe Zufriedenheit unserer Studierenden, Absolventen, Professoren und Mitarbeiter. Attraktive Arbeitsbedingungen sind für uns selbstverständlich. Werden Sie Teil eines innovativen und lebendigen Teams und arbeiten Sie dort, wo andere Urlaub machen.

Am Technologie Campus Grafenau , einer Forschungseinrichtung der Technischen Hochschule Deggendorf, bieten wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle, befristet bis 31. März 2021 , an als:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d)
für die Regionalentwicklung mit Schwerpunkt
Marketing und Vertrieb im Projekt „Digitales Dorf“ Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie übernehmen die wissenschaftliche Evaluation von Smart Region Lösungsansätzen im Praxisbetrieb
  • darüber hinaus entwickeln Sie Marketing-Strategien sowie digitale Geschäfts- und Betreibermodelle im Bereich der Regionalentwicklung
  • überdies sind Sie für die wissenschaftliche Ableitung von Empfehlungen für eine flächendeckende Einführung von Smart Region Lösungsansätzen zuständig.

Unsere Anforderungen:

  • Sie bringen ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Betriebswirtschaftslehre oder eine vergleichbare Qualifikation mit und haben bereits Erfahrung in den Bereichen der (digitalen) Geschäfts- und Betreibermodelle, im Risikomanagement sowie im Vertrieb und Marketing
  • zudem verfügen Sie über eine strukturierte, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise, eine hohe IT-Affinität sowie über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Teamorien­tierung.

Das bieten wir Ihnen:

  • Mitarbeit in einem innovativen Team von Querdenkern und kreativen Köpfen
  • bestes Forschungsumfeld und interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • zukunftsträchtige Projekte mit großer Außenwirkung
  • Freiräume zum Experimentieren, Diskutieren und Mitgestalten
  • moderne Arbeitsplätze und flexible Arbeitszeiten.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L und wird bei Erfüllung der tarifrechtlichen Einstellungsvoraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L bewertet. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 31. Dezember 2019 unter folgendem Link:

www.th-deg.de/stellenangebote

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Technische Hochschule Deggendorf,
Human Resource Management,
Petra Stöckl, Tel. 0991/3615-718
Dieter-Görlitz-Platz 1, 94469 Deggendorf










Arbeitgeber: Technische Hochschule Deggendorf
Arbeitsort: Grafenau

Link zu allen Details und Bewerbung

Unbegrenzt.

Für diesen Job bewerben